Thai Yoga Massage- Ausbildung.

Basiskurs. Level 1

Zertifiziert nach TMC Chiang Mai, Thailand.
Bist du an der Thai Yoga Massage interessiert? Möchtest du lernen, einfühlsam mit anderen Menschen zu arbeiten? Du suchst eine Möglichkeit, dich in einem neuen Feld gesundheitsorientiert zu betätigen oder deine bereits vorhandenen Kenntnisse in der Körperarbeit zu erweitern? Du bist Yogalehrer und möchtest deine Praxis mit der Thai Yoga Massage ergänzen?

Basiskurs: Die Grundlagen der Thaimassage.

In diesem intensiven, 5tägigen Kurs erlernst du die Grundlagen und den Ablauf einer vollständigen thailändischen Ganzkörpermassage.

Der Kurs findet an zwei Wochenenden statt. So kannst du in der Zeit dazwischen praktizieren und Erfahrungen sammeln. Fragen, die dabei auftauchen, besprechen wir am zweiten Wochenende.

Was ist Thai Yoga Massage

Die Thai Yoga Massage – auch traditionelle Thaimassage genannt –  ist eine jahrtausendealte Heilmassage, die eine ganzheitliche meditative Körper- und Energiearbeit verbindet. Mit der inneren Haltung von liebevoller Güte – Metta – wenden wir uns in der Thaimassage in Wachheit und Achtsamkeit dem Empfänger zu. Atem und Bewegung stehen dabei eng miteinander in Verbindung. Durch rhytmische Bewegungen, Akkupressurmassage und passive Dehnbewegungen aus dem Yoga bewegen und öffnen wir den Körper des/der Empfangenden sanft. Dabei setzen wir unseren eigenen Körper ein und arbeiten immer  aus unserer Körpermitte heraus.

Wirkungen der Thai Yoga Massage

Die gleichmäßigen rhytmischen Bewegungen in der Massage führen dazu, dass die Muskulatur gedehnt und Verspannungen gelöst werden, so dass der ganze Körper beweglicher wird. Der Kreislauf wird aktiviert und der gesamte Stoffwechsel angeregt. Außerdem wird das Immunsystem gestärkt und der Energiefluss im Körper harmonisiert. Dadurch kommt auch der Geist zur Ruhe. Es wird also nicht nur der Körper, sondern auch das Energiesystem des Körpers behandelt.

Die Thaimassage wirkt sanft und ganzheitlich und führt zu Harmonie von Körper, Geist und Seele. Sie „berührt“ den Menschen im wahrsten Sinne des Wortes.

Die Thai Yoga Massage wirkt beruhigend und vitalisierend zugleich.

Für wen ist die Ausbildung?

Diese Ausbildung richtet sich an alle, die Freude an Berührung und dem Umgang mit Menschen haben. An diesen fünf intensiven Tagen erlangst du die Grundlagen, um eine wohltuende Massage zu geben.

Egal ob du mit deinen Lieben zu Hause beginnst, dich in einem neuen Tätigkeitsfeld einfühlsam und gesundheitsorientiert verwirklichen möchtest oder deine bereits vorhandenen Kenntnisse mit der Thai Yoga Massage erweitern möchtest – du wirst in der Lage sein, direkt nach der Ausbildung mit dieser wundervollen Körperarbeit zu beginnen.

Bei Fragen zur Ausbildung rufe mich gerne an: 0171-17 88 014.

 

 

Weitere Informationen

Schritt für Schritt erlernst du in diesem Kurs die verschiedenen Massagegriffe, bei denen Daumen, Hände, Arme und Füße eingesetzt werden. In zweier Gruppen übst du die neu erlernten Techniken umzusetzen und gleichzeitig auch deren Wirkung zu erfahren. Nach Abschluss der Ausbildung bist du in der Lage, eine vollständige 90minütige Thai Yoga Massage in Sitzposition, Seiten-, Rücken und Bauchlage zu geben.

 

Die Ausbildung findet in entspannter und liebevoller Atmosphäre statt. Kleine Gruppen bis zu sechs TeilnehmerInnen garantieren dir eine individuelle und intensive Unterrichtsbetreuung. Es gibt viel Zeit zum Üben, Fragen stellen und wiederholen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Ausbildung richtet sich an alle, die Freude an Berührung und dem Umgang mit Menschen haben.

Ein strukturiertes 100seitiges Ausbildungshandbuch mit zahlreichen farbigen Abbildungen und Erklärungen ist in den Ausbildungskosten enthalten. So kannst du alle Schritte zu Hause gut nachvollziehen. Die Ausbildung schließt ab mit einer theoretischen und praktischen Überprüfung (Prüfungsmassage). Ein Zertifikat ist ebenfalls inklusive.

Außerdem stehen warme und kalte Getränke, Obst und Snacks den ganzen Tag über kostenfrei für dich bereit.

Inhalte der
Ausbildung

  • Herkunft der Thaimassage
  • Theoretische und praktische Grundlagen zur Thaimassage
  • Täglich Meditation und vorbereitende Thai Yoga-Übungen (Luesri Dadton) für dein eigenes Wohlergehen und eine gesunde Körperhaltung während der Massage
  • Achtsamkeit und innere Haltung beim Massieren
  • Kontraindikationen der Thaimassage
  • Kennenlernen der SenSib-Linien und Akkupressurpunkte
  • Zahlreiche Massagetechniken zum Beispiel mit Daumen, Handballen, Unterarm oder Fuß
  • Massagesequenzen in Sitzposition, in Seiten- Rücken- und Bauchlage
  • Kopf- und Nackenmassage
  • Schultermassage
  • Gesichtsmassage
  • Rückenmassage in Seitenlage und in Bauchlage
  • Arm- und Handmassage
  • Bauchmassage
  • Fuß- und Beinmassage
  • Dehnungstechniken
  • Ablauf einer vollständigen 90 minütigen Thaimassage mit fließenden Übergängen

Termine

Jeweils von 09.30 – 17.00 Uhr | sonntags 12.00-18.00 Uhr

  • 21.10.-23.10. plus 12.11.-13.11.2022
  • 03.02.-05.02. plus 18.02.-19.02.2023
  • 29.09.-01.10. plus 14.10.-15.10.2023

Zusätzliche individuelle Termine sind auf Anfrage möglich.

 

Ausbildungskosten

649,00 Euro

Ein Zertifikat über 30 Unterrichts-einheiten à 60 Minuten ist inklusive. Tee, Wasser, Obst und Snacks stehen den ganzen Tag über für dich bereit.

 

Anmeldung


Ausbildungsleitung:

Manuela Seikel
Anmeldung unter:
info@ananda-massage-hanau.de
0171 – 17 88 014